SocialHBTC

Immer auf dem Laufenden über die neuesten Unternehmensnachrichten

Beton Cire kommt von der Bezeichnung für gewachsten Beton. Traditionell bezieht sich Beton Cire auf ein Pflastersystem, das aus Folgendem besteht: Bau einer Betonplatte, Polieren im frischen Beton und Auftragen von Wachs, um sie vor Flüssigkeiten zu schützen und die Staubbildung des nackten Betons zu vermeiden.

Heutzutage bezieht sich Beton Cire hauptsächlich auf ein Bausystem mit einem ähnlichen Finish, das sich jedoch von der traditionellen Methode unterscheidet. Es ist kein Beton, sondern ein Mörtel, da er keine großen Zuschlagstoffe (Kies) enthält und in sehr feinen Schichten aufgetragen wird (Millimeter statt 5-15 cm einer Betonplatte). Es ist kein Cire, da es meistens mit Lacken versiegelt wird, nicht mit Wachs. Es besteht darin, mehrere dünne Mörtelschichten aufzutragen, zu schleifen und mit Ölen und Wachs oder Lacken zu versiegeln.

Beton Cire Wohnzimmer

Sie mögen einen robusten Industriebeton-Look im Wohnzimmer? Dann ist ein Beton Cire Wohnzimmer genau das Richtige für Sie! Auch im Wohnzimmer sind die Möglichkeiten mit Beton Cire unendlich. Ein ganzer Betonstein-Wohnzimmerboden oder eine Betonstein-Wohnzimmerwand nur ein bisschen zu viel des Guten? Machen Sie Ihre eigenen robusten Möbel aus Betonziegel! Denken Sie an einen Beton-Cire-Tisch oder einen Beton-Cire-TV-Schrank. Beton Cire kann auch auf Accessoires wie Blumentöpfe für subtilere Elemente aufgetragen w